Springe direkt zu Inhalt

Beiträge | Klimaprotest und Kartoffelbrei

News vom 31.10.2022

Simon Teune vom Teilprojekt B03 äußert sich in mehreren Interviews zu den aktuellen Klimaprotesten:

"Klimaaktivisten müssen ungemütlich werden" Über disruptiven Klimaprotest, Aufmerksamkeit und kommende Konflikte durch die Klimakrise im rbb Inforadio.

 "Kartoffelbrei auf Claude Monet: Wie weit darf Aktivismus gehen?" Kunstwerke als Angriffsfläche für Klimaprotest, Grenzen und die Wahrnehmung von Protest im FAZ Podcast für Deutschland.

"Kriegen 'Suppen-Attacken' mehr Aufmerksamkeit als die Botschaft dahinter?" Über das Verhältnis von Protestforschung und Medien, die Probleme der Berichterstattung über (Klima-)Protest und Lebensmittelattacken als Mittel um die Medienlogik vorzuführen im Übermedien Podcast.

Über Klimaprotest und Kunst als Zielscheibe auf dem ZDF Instagram-Account.

4 / 14