Springe direkt zu Inhalt

Theresa Angenlahr

Wissenschaftliche Mitarbeit A05

Pronomen: sie/ihr

Theresa Angenlahr bearbeitet im Teilprojekt A05 das UP 3.

UP 3 untersucht Künstler:innen, die ihre Arbeit als unpolitisch sahen und keinen Anspruch auf gesellschaftliche Veränderung hegten sowie solche, die sich als konservativ verstanden bzw. so rezipiert wurden. Anhand regionaler Fallbeispiele wird danach gefragt, wie derartiges „nicht-progressives“ Kunstschaffen von den Künstler:innen selbst sowie von anderen Akteur:innen markiert und verhandelt wurde und wie sich diesbezügliche Vorstellungen wandelten.